Alle Jahre wieder schwierig für einige Eltern: Kinderbetreuung an Weihnachten

Alle Jahre wieder schwierig für einige Eltern: Kinderbetreuung an Weihnachten

Die meisten Kindergärten, Kindertagesstätten und Krippen haben an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen geschlossen. Während die Erzieherinnen und Erzieher ihren Urlaub natürlich redlich verdient haben, geraten nicht wenige berufstätige Eltern zu Weihnachten in Schwierigkeiten, wenn es um die Kinderbetreuung geht. Wer zum Beispiel in der Pflege, in der Gastronomie oder anderen Bereichen arbeitet, die keine Feiertage kennen, muss auch an Heiligabend und den Feiertagen seiner Pflicht nachgehen. Mit dieser Tatsache an sich haben sich die meisten dieser Arbeitnehmer wohl längst arrangiert, doch wenn Kinder da sind, kann es kompliziert werden.

Kinderbetreuung an Weihnachten: eine Sache der Planung

Besonders knifflig wird es, wenn etwa beide Elternteile im Schichtdienst arbeiten oder der alleinerziehende Vater oder die alleinerziehende Mutter zu Weihnachten Geld verdienen muss. Im Grunde hilft hier nur eins: Vorausschauende Planung. Es gilt, möglich früh zu überlegen, was logistisch am günstigsten wäre, und entsprechend Einfluss auf den Dienstplan zu nehmen. So kann vermieden werden, dass etwa die Arbeitszeiten der Eltern ausgerechnet zu Weihnachten kollidieren und die Kinderbetreuung plötzlich nicht mehr gesichert ist. Wenn auch an Weihnachten die Hilfe von Nanny, Babysitter und Co. gefragt ist, müssen hier ebenfalls frühzeitige Absprachen getroffen werden.

Weihnachten ein kleines bisschen anders

Doch auch wenn die Kinderbetreuung zu Weihnachten optimal geregelt ist, werden Eltern, die an Weihnachten arbeiten müssen, oft vom schlechten Gewissen geplagt. Doch das muss gar nicht sein. Ganz gleich, ob die Kinder es nicht anders kennen oder zum ersten Mal zu Heiligabend nicht mit der kompletten Familie unterm Weihnachtsbaum sitzen - es kommt immer auf das Drumherum an. Hier können Ersatzrituale helfen. Wenn an Heiligabend zum Beispiel nicht alle anwesend sein können, kann doch der erste Weihnachtstag zum eigentlichen Highlight werden, ganz nach dem Vorbild der USA! Strahlende Kinderaugen sind auch bei dieser Variante garantiert.

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Nicht mehr anzeigen
Nach oben springen!