Sommer, Sonne, Kindergeburtstag: Ideen für einen Geburtstag im Freien

Sommer, Sonne, Kindergeburtstag: Ideen für einen Geburtstag im Freien

Eltern von Sommerkindern haben einen entscheidenden Vorteil: Das Wetter ist meistens gut genug, dass der Kindergeburtstag im Freien stattfinden kann. Man hat zum einen die wilde Meute nicht in den eigenen vier Wänden, so dass ordentlich getobt werden darf. Zum anderen bieten sich im Freien viele tolle Möglichkeiten.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Motto-Geburtstag? Mit Ritterspielen oder Piratenabenteuern wird jeder Geburtstag etwas Besonderes. Die Dekoration lässt sich mit etwas Phantasie leichter bewerkstelligen als gedacht. Schnell sind aus Tonkarton zum Beispiel Burgzinnen geschnitten oder eine Piratenflagge aus einem Stück Stoff gebastelt. Wichtiger sind ohnehin die Verkleidungen! Wenn Sie sich nicht scheuen, als Ritter, Burgfräulein oder Pirat aufzutrumpfen, haben Sie schon gewonnen. Für die kleinen Partygäste ist ebenfalls schnell gesorgt. In null Komma nichts sind Augenklappen für kleine Piraten oder spitze Hüte im Stil eines Burgfräuleins gebastelt.

Was die Partyunterhaltung angeht, gilt auch im Freien oder bei einer Motto-Party Folgendes: Einfach ist immer besser! Deshalb sind auch heute noch Spiele wie Topfschlagen, Sackhüpfen oder die Reise nach Jerusalem absolute Renner auf jedem Kindergeburtstag. Diesen können Sie auch einen neuen Anstrich geben, zum Beispiel passend zum Party-Motto. Da muss der Pirat beim Topfschlagen seinen Schatz (nämlich Schokodukaten) finden oder es treten Ritter im Rahmen eines ritterlichen Turniers beim Sackhüpfen gegeneinander an. Und was eignet sich besser für kleine Piraten als eine Schnitzeljagd bzw. Schatzsuche? Die Verpackung macht’s! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Sind die Temperaturen sehr hoch, können Sie das Spektakel auch in eine Strandparty verwandeln. Sorgen Sie für ausreichend Schatten und natürlich für Abkühlung durch spritzige Spiele! Selbst wenn Sie kein Planschbecken oder andere Wasserspiele zur Verfügung haben, lassen sich mit dem Mund Äpfel aus dem kühlen Nass angeln oder herrliche Wasserschlachten veranstalten.

Aber auch in der Sommerzeit sind wir hierzulande vor schlechtem Wetter nicht gefeit. Selbst wenn die Planung voll auf den Garten ausgerichtet ist - stellen Sie sicher, dass alle Spiele auch drinnen möglich wären oder dass Sie zumindest ein passendes Alternativprogramm parat haben. Dann erwarten Sie auch bei Regenwetter viele lachende Kindergesichter.

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Nicht mehr anzeigen
Nach oben springen!