Rat und Tat

Neuigkeiten aus der Agentur, Wissenswertes rund um das Thema Kinderbetreuung, Tipps und Tricks für Eltern und Betreuerinnen.

Baby`s Best

Tag/Nacht-Nanny

Eine Nanny für Neugeborene

Wenn ein Baby zur Welt kommt, ändert sich erst einmal vieles. Egal ob es das erste Kind ist oder ob schon Geschwister da sind: Ein Neugeborenes stellt die Familienwelt erst einmal tüchtig auf den Kopf. Tage und Nächte können jetzt anstrengend werden - wenig Schlaf ist vorprogrammiert und auch tagsüber dreht sich erst einmal alles um den Neuankömmling. Vor allem die Mütter gehen dabei nicht selten ans Limit und auch wenn die Familie kräftig im Alltag mithilft, stellt sich irgendwann die Frage: Kann ich mein Baby vielleicht auch einmal jemand anderem anvertrauen?

Berufsbild Nanny

Wichtige Infos für den Beruf Nanny

10 Dinge, die eine gute Nanny wissen sollte

Wie jeder Beruf hat auch der einer Nanny besondere Facetten, über die man Bescheid wissen sollte, bevor man ihn ergreift. Denn eines ist er sicherlich nicht: langweilig. Vor allem natürlich, weil jede Familie einzigartig ist und somit immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen warten. In dieser 10-Punkte-Liste haben wir einige wichtige Ansichten zusammengefasst, die für Berufseinsteiger ebenso wie für „alte Hasen“ zum Know-how gehören sollten.

Zukunft unserer Kinder

We one have one planet

Grüner Alltag: 10 Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Familienleben

Das Leben als Familie ist bunt und laut. Und wenn nicht gerade die Krankheitswelle zugeschlagen hat, dann macht es auch Riesen-Spaß mit Kindern die Welt neu zu entdecken. Tag für Tag begleiten wir unsere Kleinen beim Wachsen und Lernen, und durch sie bekommen wir Eltern eine direkte Verbindung zur Zukunft. Zu unserer eigenen und der nachfolgender Generationen.

 

Umwelterziehung

Natur erleben und Schützen

Mit Kinder die Natur erleben und gemeinsam lernen sie zu schützen

Kinder lieben es mit uns draußen zu sein. Draußen in der Natur auf Wiesen, an Bächen und Seen oder im Wald im Schatten großer, mächtiger Bäume. Und dabei ist es ganz egal, ob dieses Stück Natur auf dem Land oder in einer Großstadt liegt. Kinder finden überall spannende Spielmöglichkeiten mit Stöcken, Steinen, Matsch und kleinen Krabbeltieren.

Rollenverteilung

Geschlechterrollen

Von Prinzessinnen und Piraten: Rollenklischees in der Erziehung

Es gibt Situationen im Leben von Eltern, in denen ist man schlichtweg überfordert. Beispielsweise, wenn der kleine Sohn aus dem Kindergarten nach Hause kommt und berichtet, er wäre von anderen Kindern ausgelacht worden, weil er zum Spielzeugtag eine Puppe mitgebracht hat. Aber nicht doch, will man ausrufen, natürlich dürfen auch Jungs mit Puppen spielen! Sicherlich die richtige Reaktion auf diesen konkreten Vorfall.

Oma&Opa

Großeltern

Hilfe im stressigen Familienalltag: Ein Hoch auf die Großeltern!

Ein ganz normaler Nachmittag auf einem Spielplatz: Kinder toben, Eltern sehen ihnen dabei zu, klettern mit ihnen, bauen Sandburgen, schieben die Schaukel an. Und wenn man genauer hinsieht, erkennt man: Unter den Erwachsenen, die da mitspielen und die Kleinen betreuen, sind auch ganz schön viele Großeltern.

Im Restaurant mit den Kids - unsere Top-Tips!

Mit Kindern ins Restaurant

Essen gehen mit Kindern ist oftmals keine einfache Angelegenheit, das wissen viele Eltern. Ein ausgedehntes mehrgängiges Menü? Mit Nachwuchs einfach nicht drin. Da wird auf dem Stuhl gekippelt, Gläser fallen um, die Hälfte der Mahlzeit landet auf dem Boden, alles ist ganz schnell „laaaaangweilig“ und einer muss zwangsläufig irgendwann den Bespaßer spielen.

World Wide Web und Kinder

Verantwortungsvoller Umgang im Internet

Kinder und Internet: Was sollte ich beachten?

Das Internet hat längst die Welt erobert und auch vor dem Kinderzimmer macht die Digitalisierung nicht Halt. Apps und erste Spiele gibt es bereits für Zweijährige, Fotos werden hauptsächlich digital aufgenommen und betrachtet - kein Wunder, dass bereits Kleinkinder wissen, wie man Smartphones und Tablets bedient.

Bairische Nanny

Dialekt-Nanny

Gefragtes Extra: Eine Nanny mit Mundart-Kenntnissen

Eine Nanny, die Bairisch spricht? Gute Idee, meinen viele Eltern. Denn auch wenn insbesondere in den Großstädten die Zahl der Dialektsprecher abnimmt, wünschen sich zahlreiche Familien dennoch (oder vielleicht genau aus diesem Grund) eine Betreuungsperson mit einer Sprachfärbung. Immerhin gibt es mehr als 50 Mundarten in Deutschland - regionale und lokale Untergruppen nicht mitgerechnet.

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Nicht mehr anzeigen
Nach oben springen!